Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Schokoladenbusserl

 
J Zutaten für ein Backblech:    150g Zartbitterschokolade *
150g weiche Butter
125g Zucker
2 Eier
240g gemahlene Mandeln
50g Mehl
1 gehäufter Eßlöffel Kakaopulver
( 150g Zartbitterkuvertüre**)
 
J Vorbereitungszeit:      Etwa 1¼ Stunden
                                        (Davon eine ¾Stunde Ruhezeit)
 
J Backzeit:  10-15 Minuten
 
J 1.: Die Schokolade feinreiben.
          Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier
          unterrühren. Die geriebene Schokolade(bzw.siehe*) ,die Mandeln,
          das Mehl und den Kakao untermischen.
          Den Teig für etwa eine ¾Stunde kühl stellen.
J 2.: Den Backofen auf 190° vorheizen.
          Das Blech mit Backpapier auslegen.
          Aus dem Teig kleine Kugeln formen (ca. 1,5cm Umfang)
          Und mit etwas Abstand auf das Blech setzen.
J 3.: Die Busserl im Backofen (Mitte) 10-15 Minuten backen.
          Nach dem Backen etwa 5 Minuten auf dem Blech
          Ruhen lassen, dann erst auf einen Kuchenrost legen
          Und vollstandig auskühlen lassen.***
J 4.: Die Kuvertüre im warmen Wasserbad oder in der Mikrowelle
          (niedrigste Leistungsstufe) schmelzen.
          Die Busserl zur Hälfte in die Schokolade tauchen und zum Trocknen
auf ein Stück Backpapier o.Ä. legen.
Die Schokobusserl können natürlich auch anders verziert werden.
 
 
 
*Man kann auch einfachKakaopulver,Schokoraspeln,
  o.Ä. nehmen.
                              **ich hab einfach Nüsse und Mokkabonen drauf getan.
***Ich hab die Busserl einfach mitsamt dem Backpapier
                                    auf den Tisch gelegt.